Auftragsarbeit zu vergeben.

Hier könnt Ihr Bilder von euren Projekten oder euren Werkstücken- alles was Ihr zeigen möchtet vorstellen.
Antworten
Hai
Beiträge: 227
Registriert: 27.09.2006, 19:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Hai » 29.10.2008, 21:10

Julian-2 hat geschrieben:Hallo Heiko,
da wo die Bohrungen vorgenommen werden gibt ja klein "Säulen, Erhöhungen :roll: " etc. so
das die Schrauben auch halt finden. Gibts ja überall in dem Gehäuse.

Zwei von denen befinden sich an der Frontseite. Schaut man jetzt durch die
Bohrungen, den CD Schlitz etc. sieht man zum Teil diese "Säulen". Die stehen
direkt hinter den Öffnungen.
Hi Julian,
ich versteh´s noch nicht. Reden wir von der selben Vorder und Rückseite?
Der CD-Schlitz ist an der Vorderseite, da wo die Halbrunden Ausfräsungen sind. Da sollte keine Schraubenhalterung sein.
Hinten sind längere Schlitze, und dort befinden sich auf der Innenseite auch Halterungen. aber da kommen nur die Boards ran.

Kann es das sein?

zu Mitarbeit... Ich Danke Dir für deinen Einsatz! Sorry, dass ich am Ende etwas nachgelassen habe.Habe gerade viel um die Ohren.
Würde Dich aber gerne bei Deinen Projekten unterstützen. Also wenn Du Fragen hast, bin ich immer für Dich da.

Danke, und vielen Dank auch an Jens!

Grüßle Heiko
Konstruieren und Fräsen - Ideen werden Wirklichkeit
http://www.cad-cncfraeser.de

Julian-2
Beiträge: 75
Registriert: 26.03.2008, 20:25

Beitrag von Julian-2 » 08.11.2008, 15:49

Hi Heiko,

hier nochmal ein paar Fotos

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Lagerhalle ist ungeheizt und hat keinen Wasseranschluß, ohne Bürste etc,
deshalb konnte ich die Form nicht richtig sauber machen. Man sieht glaube ich
aber auch, das die Form insg. sehr matt und an vielen Stellen deutlich angelaufen
ist. Innen, Vorderseite, oben (hier ist wohl an einer Stelle Wasser unters Klebeband gelaufen)
Vielleicht hat das auch mit der Spüli-WasserMischung als Schmierung was zu tun.

Jedenfalls bekommt man das nur durch Schleifen weg.
Für das Schleifen des Gehäuses brauch man auf jeden Fall eine Maschine,
(ich hatte das ja schonmal per Hand versucht....)

Ich hab auch ein paar Fotos vom CD Schlitz gemacht, hier sieht man wohl,
das dieser aufgrund der Halterungen für die Bohrungen nicht durchgängig ist.

Wie machen wir jetzt weiter.

Bzgl. weitern Projekten, gerne mal schaun.

Sowiet, Viele Grüße
Julian

Benutzeravatar
3DMSOFT
Site Admin
Beiträge: 1222
Registriert: 07.05.2006, 14:20
Kontaktdaten:

Beitrag von 3DMSOFT » 08.11.2008, 17:20

Wow Julian, das ist mal ein richtiges Frästeil. Schaut wirklich top aus.
Bravo!!!

Eigentlich , müsste man das jetzt schön Glasperlstahlen und anschießend Klarlack drauf machen, damit das nicht gleich wieder oxidiert.
Vielleicht kennt jemand eine Möglichkeit zum Glasperl- oder Sandstrahlen... Das ergibt eine schöne „seidenmatte“ Oberfläche.

Grüße Jens

Hai
Beiträge: 227
Registriert: 27.09.2006, 19:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Hai » 09.11.2008, 10:38

Hi,

Echt geil!
Julian. Das hast du toll gemacht! Danke.

Ich hätte sogar ein Spezi um die Ecke der Glas/Sand- strahlen selber macht! Nur das hatte der Kunde bisher abgelehnt.
Na. Mal sehn.

@ Julian. Das hier ist die Hinterseite. Der Schlitz ist für die Kühlung und ist so OK. Geht ja auch nicht anders!
Bild

Ist auf der gegenübeliegenden Seite der Schlitz drin? Das sehe ich jetzt gerade nicht!

Grüßle Heiko
Konstruieren und Fräsen - Ideen werden Wirklichkeit
http://www.cad-cncfraeser.de

Julian-2
Beiträge: 75
Registriert: 26.03.2008, 20:25

Beitrag von Julian-2 » 20.11.2008, 18:15

ups...... das wußte ich nicht hmmmmm.

:D :D :D

Schlitz auf der "Vorderseite" kommt natürlich noch, ist soweit schon mit Jens Hilfe programmiert.
Am WE find ich sicher Zeit.

Gibts auf der "Vorderseite" keine Knöpfe? Infrarot Schnittstelle? On-Off schalter ...???

Wie dem auch sein.

Viele Grüße aus Neuss
Julian

Hai
Beiträge: 227
Registriert: 27.09.2006, 19:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Hai » 21.11.2008, 15:01

Hi Julian,

Die zwei Ausbuchtungen (Vorn) Li+RE sollen den Powerknopf +Auswurf darstellen... Da hatte der Kunde eine spezielle Idee. (soll ja in eine NEUE Richtung gehen)
Daher erst mal die Andeutung dieser.
Ähnlich ist es mit der Oberen Nut. Da sollen die gleichen Elemente + LED´s als "Leiste" eingesetzt werden.

Passt also fürs erste!

Danke.
Grüßle heiko
Konstruieren und Fräsen - Ideen werden Wirklichkeit
http://www.cad-cncfraeser.de

Julian-2
Beiträge: 75
Registriert: 26.03.2008, 20:25

Beitrag von Julian-2 » 02.12.2008, 15:01

Hi Heiko,

ok, Danke. die Fräse steht jetzt wieder bei im Keller, im Lager war es zu feucht,
die Spindelaufnahme fing schon etwas an zu rosten... daher mußten wir jetzt erstmal dieses WE
umziehen. Diese WE mach ich dann noch den Schlitz auf der Vorderseite und dann
schicke ich die die Form. Schickst Du mir bitte kurz nochmal Deine Adresse.

Danke & Viele Grüße
Julian

Julian-2
Beiträge: 75
Registriert: 26.03.2008, 20:25

Beitrag von Julian-2 » 29.12.2008, 19:15

Hallo Heiko,

mir fehlt noch die Adresse bitte nochmal kurz per Email schicken.

Danke & Viele Grüße
Julian

Hai
Beiträge: 227
Registriert: 27.09.2006, 19:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Hai » 17.01.2009, 19:55

Hi Julian.

Sorry....hatte ab 30.12 bis 15.1.09 jetzt kein I-Net.....Jetzt bin ich aber wieder da.

Adresse sende ich dir gleich!


Grüßle Heiko
Konstruieren und Fräsen - Ideen werden Wirklichkeit
http://www.cad-cncfraeser.de

poderdust
Beiträge: 54
Registriert: 26.06.2012, 11:16

Bilder?

Beitrag von poderdust » 20.07.2012, 12:27

Erst mal ein Dank für diese tolle arbeit die für Leute wie mich genau richtig für den Einstieg sind.
Alle Gedankengänge vom Spannen bis zu den Strategien sind hier tematisiert und erklärt.

Super.

Nur eine kleine Bitte.. ist es möglich die Bilder neu einzustellen. Ich sehe nämlich kein einzige..oder liegt das an meinem PC?!?!

Danke im Voraus,
Boris

fräserheini
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2010, 20:56
Wohnort: Aschersleben

bilder bilder

Beitrag von fräserheini » 29.09.2012, 20:04

Hallo ich würde auch gern die Bilder dazu sehen!




fräserheini :twisted:

Benutzeravatar
3DMSOFT
Site Admin
Beiträge: 1222
Registriert: 07.05.2006, 14:20
Kontaktdaten:

Beitrag von 3DMSOFT » 02.10.2012, 11:31

Die Bilder in diesem Tut. sind leider verloren gegangen.
Im Condacam–Forum ist es generell wichtig, immer auf das Datum der Beiträge zuachten. Dieses Tut. von 2008 ist zumindest auf die Condacam- bezogenen Beschreibungen vergleichsweise "veraltet" und nur teilweise auf die aktuelle Version anwendbar. Condacam hat seitdem eine rasante Weiterentwicklung erfahren...

Mit freundlichen Grüßen Jens Tonak

Antworten