Mit G98 bohren (bei HAAS)

Hier kann alles, was mit Postprozessoren zusammenhängt, geschrieben werden.
Antworten
Fabi
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2019, 10:36

Mit G98 bohren (bei HAAS)

Beitrag von Fabi » 22.10.2019, 10:56

Hallo zusammen,

Ich bin noch recht neu bei CC dabei.
Ist es möglich den Postprozessor umzustellen, das bei HAAS mit G98 anstatt mit G99 Gebohrt, Gerieben und Gewinde gescchnitten wird?
Ich habe nämlich gerne 50mm bei dem Punkt Abstand zum Werkstück oder Abstand zur Freifahreben drin.
Jedoch habe ich dabei das Problem das dann auch von dort begonnen wird zu bohren, reiben oder Gewinde zu schneiden.
Mit G98 müsste er soweit ich weiß aber auf die Annäherungshöhe fahren und dann erst anfangen zu bearbeiten ( so würde ich es mir wünschen).
Oder bringt das Schwieriegkeiten mit sich das es Probleme mit dem R Wert gibt wenn die Bohrung zum Beispiel in einer Tasche sitzt und man den Startpunkt dort hinuter legt?

Hat jemand Erfahrung damit?

Vielen Dank im Voraus

Gruß Fabi

Benutzeravatar
bs-weiler007
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2008, 16:47
Wohnort: Düren NRW

Re: Mit G98 bohren (bei HAAS)

Beitrag von bs-weiler007 » 22.10.2019, 17:17

Hallo Fabi,

schau dir mal bitte genau dieses Video an.
( Wenn dein Englisch nicht so gut ist, kannst du dir den Untertitel in deutsch einblenden lassen )

https://www.youtube.com/watch?v=YbbZJ7H0NUw

Bei Haas ist G98 Standard. Auch wenn du es nicht explizit programmieren würdest.
Das heißt bei G98 wird der Parameter R benutzt um nach dem Bohren auf die Sicherheitshöhe
die du in R programmiert hast zu fahren. Von da aus geht es zur nächsten Bohrung egal was da
im Weg ist. Also deine erste Position in Z wird nicht berücksichtigt.

Bei G99 ist es eigentlich egal was du in den R Parameter schreibst da wird die erste Z Position die
du anfährst immer wieder benutzt. Also fährst du als erstes auf Z20 und beginnst von dort aus mit
dem Bohrzyklus dann wird immer bis Z20 zurück gezogen nach dem Zyklusende.

Das ganze kannst du dir im Video genau ansehen. Den PP kannst du dir ja dann gegen eine Gebühr
vom Service ändern lassen. Aber überlege dir genau womit du lieber arbeiten möchtest G98 oder G99.
Hand wirst du immer dann anlegen müssen, wenn du Bauteile wie im Video bearbeiten möchtest. Egal
ob Bohren oder Gewindeschneiden.

Viele Grüße
Dieter

Antworten