Taschenbearbeitung

Supportanfragen - Hilfe - Fragen zur Bedienung
Antworten
LTS
Beiträge: 1
Registriert: 27.12.2019, 13:58

Taschenbearbeitung

Beitrag von LTS » 28.12.2019, 16:25

Servus,
ich hatte bei einer 2D Taschenbearbeitung das Problem das der Fräser bei jedem mal in Z- Zustellung freifährt, kann man irgendwo sagen das er nicht jedes mal absetzen und zur Rückzugsebene fahren soll?

Besten Gruß
Florian

Benutzeravatar
bs-weiler007
Beiträge: 183
Registriert: 25.06.2008, 16:47
Wohnort: Düren NRW

Re: Condacam HSC/HPC-Fräsen (Taschenbearbeitung)

Beitrag von bs-weiler007 » 28.12.2019, 19:02

Hallo Florian,

du bist im falschen Unterforum gelandet !
Ist aber nun nicht schlimm kann ja an die richtige Stelle verschoben werden.

Du hast die Möglichkeit auf dem Reiter Einstellungen bei der Taschenbearbeitung
das Freifahren einzustellen. Ich kopiere dir mal den Text aus der Hilfe die auch gleichzeitig
das Handbuch ist. Zu erreichen in allen Dialogen rechts unten.

Freifahren / Abstand Werkstück:
Bestimmt, dass das Werkzeug beim Verfahren mit Eilgang mit einem Mindestabstand in der Z- Achse über Bearbeitungskonturen bzw. den Bearbeitungsbereich verfährt. Gegenüber der Option „Abstand Freifahrebene“ wird der Werkzeugweg dabei auf Kollision überprüft und wenn es notwendig ist, wird das Werkzeug auf die Höhe der Freifahrebene angehoben. Dadurch werden kürzere Leerwege erzeugt und somit die Maschinenlaufzeiten positiv beeinflusst.

ich hänge dir mal Bilder an wo du das Handbuch findest.


Viele Grüße
Dieter
Dateianhänge
Florian_1.jpg
Florian_2.jpg

Antworten