Zahntasche fräsen

Tipps und Tricks / FAQ
Fragen zu bestimmten Funktionen und Abläufen in Condacam.
Antworten
Tommaso-64
Beiträge: 8
Registriert: 17.08.2018, 17:53
Wohnort: Dormagen

Zahntasche fräsen

Beitrag von Tommaso-64 » 31.01.2020, 14:34

Hallo zusammen,

bräuchte mal etwas Unterstützung. Habe längere Zeit aussetzten müssen und habe aktuell ein Projekt und bräuchte hier mal Eure Unterstützung.
Ich möchte ein kleines Zahnrad fräsen und möchte die Zahntasche (siehe Bild) mit einem 1mm Kugelfräser abzeilen.

Der Rohling ist bereits vorgedreht und möchte nun Zahn für Zahn mit Hilfe der 4. Achse einfräsen.
Am liebsten wäre es mir, wenn ich Stück für Stück senkrecht über die ZX-Achse fräsen könnte:

Wie würdet Ihr in diesem Fall da vorgehen, und welche Fräsprozedur würdet Ihr da am besten für nehmen?

Vielen Dank schon mal im Voraus,
Gruß Thomas
Dateianhänge
Zahnrad_V01.jpg

Benutzeravatar
3DMSOFT
Site Admin
Beiträge: 1203
Registriert: 07.05.2006, 14:20
Kontaktdaten:

Re: Zahntasche fräsen

Beitrag von 3DMSOFT » 01.02.2020, 10:26

Hallo, das müßten wir uns selbst anschauen, ob es da eine gangbare Lösung mit Condacam gibt... Könnten Sie uns die Datei zur Verfügung stellen?
Effektiv würde das ansonsten nur mit einer 5-Achsimultan-Software gehen...

Mit freundlichen Grüßen Jens Tonak
3D-M-SOFT GmbH
Herrengrabenweg 31 | D-19061 Schwerin
Telefon: (0385) 61737343 | Fax: (0385) 61737355
www.condacam.eu | E-Mail: Info@condacam.eu

Tommaso-64
Beiträge: 8
Registriert: 17.08.2018, 17:53
Wohnort: Dormagen

Re: Zahntasche fräsen

Beitrag von Tommaso-64 » 05.02.2020, 23:19

Hallo Herr Tonak,

Besten Dank für Ihr Angebot zu Hilfe, aber habe es nun letzentlich doch hinbekommen.
Habe es dann zum Schluss mit Konturparalles schlichten gelöst.

Antworten