Tool Aufruf bei jedem Job

Hier kann alles, was mit Postprozessoren zusammenhängt, geschrieben werden.
Antworten
Fabi
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2019, 10:36

Tool Aufruf bei jedem Job

Beitrag von Fabi » 24.03.2020, 11:30

Hallo zusammen,

Kann man am Postprozessor einstellen das für jeden Job ein Tool Aufruf statt findet ?
Weil zur Zeit ist es bei mir so das wenn ich mit einem Werkzeug mehrere Jobs abarbeite bevor ein anderes Werkzeug benötigt wird, wird im Programm nur der Name des ersten Jobs angezeigt. Wenn aber jedes mal ein Tool aufruf statt finden würde, würden die Namen angezeigt werden.

Mir gehts dabei um die Übesicht falls ich im Programm wo einsteigen muss um zum Beispiel eine Passung oder ähnliches nach zufräsen falls die Tolreanz noch nicht stimmt.

Vielen Dank im Voraus

Gruß Fabi

Benutzeravatar
bs-weiler007
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2008, 16:47
Wohnort: Düren NRW

Re: Tool Aufruf bei jedem Job

Beitrag von bs-weiler007 » 24.03.2020, 12:07

Hallo Fabian,

bedenke, das du dann auch immer einen kompletten Block haben musst.
N1000 Txx M6
N1005 G43 Hxx
N1010 S2000 M3
Es reicht nicht einfach den Werkzeugaufruf mit in den PP zu nehmen.
Das nächste wäre, kann deine Steuerung erkennen, dass wenn Werkzeug
Txx schon in der Spindel ist kein Werkzeugwechsel erforderlich ist. Sonst
fährt die Maschine immer Werkzeug wechseln. :mrgreen:

Also erst mal testen ob deine Wünsche so funktionieren. Des weiteren musst
du so oder so bei deinem Vorhaben immer mit der Schneidenradiuskompensation
arbeiten (G41/G42).

Dann empfehle ich dir für jeden Werkzeugwechsel eine eindeutige Satz-Nummer zu vergeben.
Erster Werkzeugaufruf:
N1 Txx M6 Erster Werkzeugaufruf
Nxx hier kann dann wieder stehen was will. Es geht sich darum die Sprungmarken zu definieren.

N2 Txx M6 Zweiter Werkzeugaufruf
u.s.w.

N1, N2, N3 u.s.w. musst du so oder so händisch eintragen. Es ist also immer eine Nacharbeit
erforderlich. Man kann viel über den PP steuern aber halt auch nicht alles.

Wie gesagt im Vorfeld schon abklären ob deine Maschine das auch kann was du gerne hättest.
Dann nicht vergessen, das sind PP Anpassungen die je nach Aufwand extra Kosten verursachen.

Grüße Dieter

Antworten