Z-Ebenenschruppen/versetzte Zustellung

Supportanfragen - Hilfe - Fragen zur Bedienung
Antworten
Luc69
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2012, 17:33
Wohnort: Luxemburg

Z-Ebenenschruppen/versetzte Zustellung

Beitrag von Luc69 » 19.04.2020, 08:25

Hallo,

Ich habe da eine Verständnis Frage zu "Z-Ebenenschruppen/versetzte Zustellung" Strategie.
Bei diesem Testprojekt wird die Viereckige und Runde Insel die 2mm tiefer liegen als die zwei anderen Inseln mit Taschen beim Schruppen nicht erfasst.
Das bringt dann mit sich, dass beim Schlichten dieser Inseln in einem ersten Durchgang direkt 2mm abgenommen werden, was nicht erwünscht ist.
Was mache ich da falsch, und wie muss ich den Schruppjob einstellen, damit die betroffenen Inseln auch schon beim Schruppen auf Maß gebracht werden?
Vielen Dank schonmal im Voraus.
MfG - Luc -
test.JPG
Dateianhänge
test.pro
(3.02 MiB) 17-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
3DMSOFT
Site Admin
Beiträge: 1207
Registriert: 07.05.2006, 14:20
Kontaktdaten:

Re: Z-Ebenenschruppen/versetzte Zustellung

Beitrag von 3DMSOFT » 19.04.2020, 11:25

Hallo Luc, der Fräsbereich Z-Min/Z-max war nicht richtig eingestellt. Einfach die Z-Werte aus der Zeichnung "Abklicken" (s. Gif-Animation):
ZMAX4.gif
MFG Jens Tonak
3D-M-SOFT GmbH
Herrengrabenweg 31 | D-19061 Schwerin
Telefon: (0385) 61737343 | Fax: (0385) 61737355
www.condacam.eu | E-Mail: Info@condacam.eu

Luc69
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2012, 17:33
Wohnort: Luxemburg

Re: Z-Ebenenschruppen/versetzte Zustellung

Beitrag von Luc69 » 19.04.2020, 15:05

Hallo Jens,

Danke für den super Support, und das sogar am Sonntag :-) Daumen hoch.
Ich hatte inzwischen auch "eine" Lösung gefunden. Und zwar habe ich die Silhouette als Z Punkt ausgewählt und von da aus den Job neu berechnet (automatisch).
Ob das der richtige Weg war weiss ich nicht. Hat aber funktioniert.
Deine Lösung scheint mir aber etwas eleganter und richtiger zu sein.

LG - Luc -

Antworten