Neues Werkzeug anlegen.

Supportanfragen - Hilfe - Fragen zur Bedienung
Antworten
Luc69
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2012, 17:33
Wohnort: Luxemburg

Neues Werkzeug anlegen.

Beitrag von Luc69 » 20.04.2020, 12:40

Hallo,

Gibt es die Möglichkeit ein neues Werkzeug selber anzulegen?
Also nicht ein Bestehendes zu modifizieren und abspeichern, sondern selber definieren so wie es beim Werkzweughalter möglich ist.

Da ich mich im Moment mit dem Gewindewirbeln auseinander setze wollte ich diesen Gewindefräser anlegen.
MfG - Luc -
gewindewirbler.jpg

Benutzeravatar
bs-weiler007
Beiträge: 185
Registriert: 25.06.2008, 16:47
Wohnort: Düren NRW

Re: Neues Werkzeug anlegen.

Beitrag von bs-weiler007 » 21.04.2020, 01:11

Hallo Luc,
Das ganze ist in CondaCam relativ einfach zu bewerkstelligen.
Ich habe dir mal eine Demo Bohrplatte mit M6 Gewindebohrungen
erstellt. Zuerst bohre ich mit einem Bohrer 5mm Durchmesser die
Löcher. Dann benutze ich den Sorotec Gewindefräser FGF01.0400.M050M100
Der geht von M5 bis M10.

Beim Werkzeug gibst du die Daten ein wie du sie auf der Homepage von Sorotec
findest. Du kannst dir ja mein verwendetes Werkzeug ansehen.

Gruß Dieter
Bohrplatte M6.pro
(232.45 KiB) 44-mal heruntergeladen

Luc69
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2012, 17:33
Wohnort: Luxemburg

Re: Neues Werkzeug anlegen.

Beitrag von Luc69 » 21.04.2020, 07:16

Hallo Jens,

Alles klar, super.
Du hast mir sehr geholfen.
Ich lege mir dann die drei Sorotec Gewindefräser nach deiner Volage mit den jeweiligen Daten in Condacam an.

MfG - Luc -

Antworten